Die GTW

Willkommen bei der GTW,
der Arbeitsgemeinschaft Gewerblich-Technische Wissenschaften und ihrer Didaktiken innerhalb der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V.

Die GTW ist ein Zusammenschluss von Mitgliedern der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V., die in Lehre, Forschung und Entwicklung einer gewerblich-technischen Wissenschaft und/oder ihrer Didaktik tätig sind.

Auf diesen Seiten stellt Ihnen die GTW Informationen über ihre Arbeit zur Verfügung.

Was ist die GTW?

Ein Zusammenschluss von Mitgliedern der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA), die in Lehre, Forschung und Entwicklung einer gewerblich-technischen Wissenschaft undoder ihrer Didaktik tätig sind.

Was will die GTW?

  • Gewerblich-technische Arbeitsprozesse erforschen im Hinblick auf eine zukunftsorientierte Entwicklung beruflicher Aus- und Weiterbildungskonzepte.
  • Bildungsprozesse in gewerblich-technischen Fachrichtungen analysieren, gestalten und evaluieren.
  • Die wissenschaftliche Ausbildung von Pädagogen in gewerblich-technischen Berufsfeldern weiterentwickeln und professionalisieren.

Dienstleistungen der GTW

Die GTW dient …

  • dem wissenschaftlichen Austausch über neue Entwicklungen in der Berufsbildungsforschung,
  • der Förderung von Forschung und Lehre in den gewerblich-technischen Wissenschaften und ihren Didaktiken,
  • der Zusammenarbeit bei der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Die GTW organisiert:

  • Workshops
  • Tagungen
  • Konferenzen
  • hochschulpolitischen Stellungnahmen

Die GTW Initiiert:

  • Forschungskooperationen

Die GTW beteiligt sich an Kongressen von:

  • GfA
  • HTBB
  • BAG
  • DGfE
  • u.a.

Arbeitsgruppen der GTW bilden sich zu Themen aus Forschung und Lehre wie z. B.:

  • Weiterentwicklung des Studiums hinsichtlich der Inhalte, Lehr- und Lernmethoden
  • Kompetenzentwicklung in beruflichen Aus- und Weiterbildungsprozessen
  • berufswissenschaftliche Arbeitsanalysen/Arbeitsprozesswissen
  • Didaktik des Lehrens und Lernens in gewerblich-technischen Berufsfeldern
  • gestaltungsorientierte Aus- und Weiterbildung

Weitere Informationen finden Sie im gtw-Flyer: gtw-Flyer (pdf-Format)